EMIR/REMIT

In den vergangenen Monaten haben verschiedene europäische Behörden gleich mehrere regulatorische Rahmenbedingungen definiert und gesetzlich verankert. Hierbei handelt es sich erstens um REMIT zur Erhöhung der Transparenz und Stabilität der Energiemärkte und zweitens um EMIR zur Erfassung und Steuerung von Risiken, die sich aus dem Derivatehandel ergeben. Zusätzlich wird mit MiFID II und MiFIR der Ordnungsrahmen überarbeitet.

Neues Software-Tool zur Erfüllung der Meldepflichten nach EMIR / REMIT / MiFID II

Aus den regulatorischen Änderungen folgt, dass Unternehmen wie Sie ihre Handelsgeschäfte an verschiedene europäische Behörden melden müssen. Dies muss zeitnah erfolgen und wird sicherlich die ein oder andere organisatorische Herausforderung beinhalten. Wir bei DACHS haben uns intensiv mit den technischen Rahmenbedingungen auseinandergesetzt und bieten Ihnen eine Lösung, mit der Sie Ihren Meldepflichten nachkommen können.

Das Meldesystem KiTRMS (KISTERS Transaction Reporting Management System) ist das komfortable Reportingwerkzeug für die Meldepflichten im deutschen und europäischen Energiemarkt. Es enthält die bisher veröffentlichten Regeln, Formate und Trade Register und wird zeitnah auf neue Vorschriften angepasst.

Unterstützte Marktregeln

Aktuell ist das Melde-Tool erhältlich für die Prozesse gemäß:

  • REMIT/MTSG
  • EMIR/MiFID II
  • EU-Transparenzverordnung „Nichtverfügbarkeiten“
  • ERRP Phase 1 „Planungsdaten“ (Abbildung mit Hilfe von weiterem Tool)
  • ERRP Phase 2 „Nichtverfügbarkeiten“

Produktblatt