PFM eRISK

eRisk: IT-Lösungen zum Portfoliomanagement

Die Portfoliomanagementsysteme eRisk POWER und eRisk GAS sind die optimalen Software-Lösungen für den Strom- bzw. Gas-Handel in Deutschland. eRisk ist ein umfassendes PFM-System, das Funktionen für Risikomanagement, Fahrplan- und Bilanzkreismanagement, Nominierung, Allokation, Kapazitätenmanagement, Abrechnung und Vertrieb beinhaltet.

eRisk POWER

Die DACHS GmbH hat mit eRisk POWER praxisorientiert und marktnah ein Portfoliomanagement- und Risikomanagementsystem für Stadtwerke, Stromhändler, Beschaffungspools, Einkaufsgemeinschaften, Direktvermarkter, Übertragungsnetzbetreiber und Industrie im In- und Ausland entwickelt, bei dem eine ständige Anpassung des Entwicklungsstandes an die aktuellen im Strommarkt entstehenden Handlungsspielräume erfolgt.

eRisk POWER unterstützt professionell bei der Bewältigung von strukturierten Beschaffungs- und Absatzstrategien, u.a. bei der Gewährleistung der Ausgeglichenheit der physischen Positionen zum Liefertermin, der Abwicklung und Verwaltung von verschiedensten Handelsgeschäften auf dem europäischen Strommarkt und bei der Bestimmung und Bewertung der finanziellen Risiken, die sich aus der gegenwärtigen Marktlage und der Positionierung des Portfolios ergeben. Neben den physikalischen Absatzrisiken entstehen Kontrahentenrisiken und Preisrisiken, die durch eRisk POWER überwacht werden.

eRisk GAS

Das Portfolio- und Risikomanagementsystem eRisk GAS ist durch die Einbindung neuer Funktionalitäten und Module fast zeitgleich mit dem deutschen Gasmarkt praxisorientiert und marktnah gewachsen. Der kurzfristige Gashandel birgt Chancen und Risiken, die über das Gashandelssystem eRisk GAS durch die Verfügbarkeit von dafür relevanten Informationen abgebildet werden.

eRisk GAS unterstützt bei der Abwicklung und Verwaltung von verschiedensten Handelsgeschäften auf dem europäischen Gasmarkt und bei der Bestimmung und Bewertung der finanziellen Risiken, die sich aus der gegenwärtigen Marktlage und der Positionierung des Portfolios ergeben. Daneben hilft eRisk GAS bei der Verwaltung und Abrechnung von Bilanzkreisen und deren Verrechnung auf einzelne Transportkunden sowie bei der automatisierten Verarbeitung von Prognosen, Messdaten und bilanzierungsrelevanten Nominierungsfahrplänen.